Suche
Close this search box.

LACÀPH – KAFFEESORTEN FÜR NEUGIERIGE

Text
Lacàph
·
Foto
Lacàph
Kaffee ist tief in der Kultur Vietnams verwurzelt und seit über hundert Jahren ein fester Bestandteil der Geschichte und Gesellschaft des Landes.

TEILEN

Wir von Lacàph haben eine Leidenschaft für vietnamesischen Kaffee und möchten diese Leidenschaft mit Ihnen teilen. Sie verkörpert sich in unseren Kaffees, die aus Bohnen gemischt werden, die von unserem Netzwerk sorgfältig ausgewählter Kleinbauern in vier Provinzen Việt Nams angebaut werden.

Aber unsere Leidenschaft geht über die Herstellung von hervorragendem Kaffee hinaus.

 

 

Unser Ziel ist es, den vietnamesischen Kaffee und die vietnamesische Kultur mit neugierigen Menschen überall auf der Welt zu teilen. Deshalb nehmen wir uns die Zeit, um mehr über die vielen Gemeinschaften zu erfahren, die gemeinsam unsere Kaffees produziere Auch sie haben eine Leidenschaft für vietnamesischen Kaffee, und wir möchten ihre Geschichten, ihre Kultur und ihr reiches Erbe mit Ihnen teilen. Unsere Kaffees bringen Sie mit diesen Menschen zusammen, zelebrieren unsere gemeinsame Leidenschaft und nehmen Sie mit auf ein unvergessliches Abenteuer, bei dem Sie Schluck für Schluck die vietnamesische Kaffee- und Kulturkultur entdecken.

 

 

Wie alles begann: Timen Swijtink lebte bereits seit über zehn Jahren in Vietnam, als er den koreanischen Neuankömmling Scott Sehoon Bahng kennenlernte. Der eine kam aus dem Bereich der Entwicklung von Verbrauchermarken, der andere war ein erfahrener Kaffee-Experte. Zusammen heckten sie einen Plan aus, um vietnamesischen Kaffee und vietnamesische Kultur mit neugierigen Menschen auf der ganzen Welt zu teilen, und die Vision von Lacàph war geboren.

 

 

Die beiden machten sich auf, Việt Nam zu erkunden und, auf der Suche nach den perfekten Bohnen Plantagen, besuchten sie vier Provinzen. Sie trafen Landwirte, tranken Kaffee, hörten sich deren Geschichten an und fanden schließlich, was sie suchten. Mit den Bohnen kehrten sie nach Sài Gòn zurück und Scott begann zu rösten.

Diese ersten Röstungen wurden zu Lacàphs Signature Blends für Phin, Filter und Espresso, und Anfang 2020 waren sie bereit, ihr Unternehmen zu gründen. Die Entwicklung verlief nicht reibungslos, aber Lacàph hat sich stetig weiterentwickelt und ist heute eine vietnamesische Premium-Kaffeemarke. Mit ihrer Vision vor Augen fahren Timen und Scott fort, vietnamesischen Kaffee und vietnamesische Kultur mit Menschen überall zu teilen.

 

Das vietnamesische Kaffeebuch beantwortet diese Fragen und mehr. Es erzählt die Geschichte von Vietnam und seinem Kaffee, von Menschen, die im boomenden Kaffeesektor des Landes arbeiten, und von der Rolle, die der Kaffee bei der Gestaltung von Vietnam seit der Ankunft der ersten Bohnen vor mehr als 160 Jahren gespielt hat.

Wenn Sie Việt Nam – Hô Chí Minh City – besuchen, sollten Sie in der Lacàph Bar vorbeischauen und einen oder auch zwei Kaffee trinken.

 

Tipp der Redaktion: Erleben Sie die besten Restaurants zu Hause und genießen Sie eine Tasse Lacàph Kaffee.

Digital Lavender vermittelt ein Gefühl von Ruhe und Heiterkeit zugleich und wurde laut dem Trendforscher WGSN und den Farbexperten von Coloro zur Farbe des Jahres...
In der magischen Umgebung von Al-Ula, Saudi-Arabien, ist unser Resort, das nur aus Villen besteht, ein Zufluchtsort in der Wüste, an einem der geheimnisvollsten und...