Suche
Close this search box.

London’s Architektur

Text
Redaktion
·
Foto
David Dibert/Unsplash/Redaktion
London, eine pulsierende Metropole, die mit einer reichen Geschichte und einer eklektischen Architektur begeistert. Von den majestätischen gotischen Türmen von Westminster Abbey bis zur modernen Eleganz des Shard erstreckt sich das architektonische Panorama Londons über Jahrhunderte und Stile.

TEILEN

Die Skyline von London ist eine dynamische Mischung aus historischen Wahrzeichen und zeitgenössischen Wolkenkratzern. Das ikonische Gerüst des Londoner Eye bietet einen atemberaubenden Blick über die Themse und die Stadt, während die St. Paul’s Cathedral mit ihrer barocken Pracht und der berühmten Kuppel ein zeitloses Symbol für Londons Architektur ist.

Entlang der Themse erstrecken sich moderne Meisterwerke wie das futuristische Gherkin-Gebäude und die eleganten Linien des Walkie-Talkie-Gebäudes, die die skyline prägen. Jede Ecke der Stadt offenbart eine faszinierende Vielfalt architektonischer Stile, von viktorianischen Stadthäusern bis zu avantgardistischen Kunstgalerien.

London ist eine lebendige Bühne für Architekturliebhaber, die die reiche Vielfalt und die ständige Weiterentwicklung der städtischen Landschaft erleben möchten. Es ist eine Stadt, in der Vergangenheit und Gegenwart nahtlos miteinander verschmelzen, und ihre Architektur erzählt Geschichten von Eroberung, Handel und kulturellem Wandel.

 

Tipp der Redaktion

Ein weiteres architektonisches Meisterwerk ist Gabriel Square. Ebenfalls ein Genuss: die Küchen von Poggenpohl, die speziell auf die Optik der einzelnen Wohnungen hin entwickelt wurden.

 

South West Design ist der neueste Partner von Poggenpohl und hat kürzlich seine Türen in der Kleinstadt Bath geöffnet. ...
Die Camp One Academy auf Sylt ist der Ort, an dem Wassersportträume wahr werden. Hier lernen Schüler nicht nur das Windsurfen, Kiten, Wing und SUP,...