Suche
Close this search box.

Vegan Agrivilla I Pini

Text
PR
·
Foto
PR
Eine vegane Oase auf einem malerischen Hügel. Inmitten der zauberhaften Toskana. Klingt idyllisch? Ist es auch! Hier liegt das Agrivilla I Pini. Mit langen Sommertagen und authentischer Ländlichkeit. Mit Olivenbäumen, Weinreben, Pinien und duftenden Kräutern. Mit Sonnenlicht, das golden, reich und warm schimmert. An diesem Ort steht die Zeit still.

TEILEN

Im Garten wachsen die verschiedensten Köstlichkeiten. Der Koch zaubert daraus einzigartige Gerichte. „Seed to table“ ist die Überzeugung. Und das alles vegan und biologisch. Die kreative und nachhaltige Küche richtet sich nach den Jahreszeiten. Und das Versprechen? Ein inspirierendes Erlebnis!

In den Wänden stößt man auf minimalistisch-ästhetisches Interieur Design mit Liebe zum Detail. Traditionelles Handwerk und Nachhaltigkeit wird großgeschrieben. Denn restauriert wurde die Agrivilla mithilfe der Natur. Hanf, Lehm und Stein formen Wände und Boden. Weil Wert auf Ästhetik und natürliches Klima gelegt wurde.

In dieser schnelllebigen Welt bedeutet Luxus: Gegenwärtigkeit und Ursprünglichkeit. Die Agrivilla steht für echten Slow Travel. Und zelebrieren die wahren Freuden des Lebens. Fernab jener Hektik und digitalen Welt. Dafür mit authentischem Charme und herzlicher Gastfreundschaft.

 

Adresse

Vegan Agrivilla I Pini
Loc. Santa Margherita 37,
53037 San Gimignano, Toskana
Italien

Kontakt

Tel. +39 0577 940 650
Email: info@ipinitoscana.com
Web: https://www.ipinitoscana.com/de

 

 

Tipp der Redaktion

Wer nicht ganz so weit südlich reisen möchte, aber trotzdem auch nach Italien will, dann lohnt sich der Aufenthalt in der Pension Leuchtenburg!

Hier sind sie in der Küche vereint: Die beiden Küchenchefs Riad Nasr und Lee Hanson, ehemals von Balthazar und Minetta Tavern. Gemeinsam rocken sie seit...
„Gesegnet sein“, so die Übersetzung von „Sois Blessed“. Und wer sich mit diesem Anspruch in der Innenstadt von München präsentiert hat Mut! Und eine Vision!...