Suche
Close this search box.

Junge Talente – Ausbildung bei Poggenpohl

Text
Poggenpohl
·
Foto
Poggenpohl
Poggenpohl zählt zu den ältesten und bekanntesten Küchenmarken der Welt. Unsere MitarbeiterInnen setzen mit viel Enthusiasmus innovative Ideen zu einzigartigen Küchenkonzepten um – und das weltweit! Am Firmensitz in Herford sind sowohl Produktion als auch Marketing, Corporate Architecture, Produktmanagement und Verwaltung beheimatet. Hier bieten wir jungen Talenten eine Vielzahl von Ausbildungschancen: Ob Holzmechaniker, Fachinformatiker oder Industriekaufmann (m/w/d)- das gemeinsame Gestalten unserer Zukunft führt bei Poggenpohl Generationen zusammen.

TEILEN

Holzmechaniker (m/w/d) Fachrichtung Möbel- und Innenausbau
Ein Job für alle, die Hand anlegen! Wenn Du gerne mit Maschinen arbeitest und Interesse an Werkstoffen wie Holz und Kunststoff hast, kannst Du Dich bei Poggenpohl zum Holzmechaniker (m/w/d) Fachrichtung Möbel- und Innenausbau ausbilden lassen. Die praxisorientierte Ausbildung in unserer Lehrwerkstatt dauert drei Jahr. Voraussetzung: Hauptschulabschluss und natürlich handwerkliches Geschick

 

Fachinformatiker (m/w/d) Fachrichtung Systemintegration
Du interessierst dich für die IT, liebst knifflige Herausforderungen und möchtest dich um unsere Hard- und Software in Verwaltung und Produktion kümmern? Ob gemeinsam mit unserem Infrastruktur-Team oder auch mal allein, IT und Service sind für Dich die ideale Kombination. Voraussetzung: Fachhochschulreife und eine sorgfältige Arbeitsweise

 

Industriekaufmann/-frau (m/w/d)
Du hast Lust das gesamte „Tagesgeschäft“ in einem Unternehmen kennenzulernen? Bei Poggenpohl befinden sich alle Abteilungen unter einem Dach – und das für den gesamten internationalen Markt. Genauso vielfältig ist auch das Aufgabenspektrum im Bereich Industriekaufmann (m/w/d): Erstellen von Statistiken, Materialbeschaffung, Besucher empfangen, Rechnungswesen, und noch viel mehr… Voraussetzung: Fachhochschulreife

 

Schülerpraktikanten (m/w/d) & Umschüler (m/w/d)
Bei Praktika in der Lehrwerkstatt oder der Verwaltung kannst Du in unsere Ausbildungsberufe hineinschnuppern und typische Aufgabenstellungen kennenlernen. Umschüler:innen ergänzen und vertiefen ihre Kenntnisse und Fertigkeiten durch praktische Arbeitsaufgaben in einem mehrmonatigen Praktikum. Bitte frühzeitig bewerben!

 

Girls‘ Day
Am Girls‘- und Boys‘Day soll einmal im Jahr eine Berufsorientierung frei von Geschlechterklischees ermöglicht werden. Girls’Day-Berufe sind Berufe, in denen Frauen in der Unterzahl sind. Mädchen können an diesem Tag bei uns in die Ausbildung der Holzmechaniker:innen hineinschnuppern. Weitere Informationen findest Du unter https://www.girls-day.de/

 

Gut zu wissen!
Azubis arbeiten bei uns 35 Stunden pro Woche, von montags bis freitags. In der Verwaltung arbeiten wir in Gleitzeit. Alle Mitarbeiter erhalten 30 Urlaubstage im Jahr. Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt z.Z. 950 EUR im 1. Ausbildungsjahr, 1.000 EUR im 2. Ausbildungsjahr und 1.100 EUR im dritten Ausbildungsjahr brutto.

 

 

Tipp der Redaktion

Für mehr Einblicke hinter die Kulissen, folge unserem Instagram Karriere Account.

 

Begrifflichkeiten wie „Pure“ und „Atmosphäre“ mögen dehnbar sein, hier aber beschreiben sie eines ganz deutlich: Hier befindet man sich in einer eigenen Liga – in...
Wer Fan ist von San Francisco, der muss gar nicht einmal so einen großen Jetlag hinnehmen, um ein ähnliches Feeling wie an Amerikas Westküste zu...