Suche
Close this search box.

FOUR SEASONS PRIVATE RESIDENCES

Text
Julia Brenner
·
Foto
Hardy Wilson
Four Seasons Private Residences
Eine der angesehensten Wohnresidenzen der Welt: Four Seasons Private Residences in San Francisco bietet einen Panoramablick und ein unvergleichliches Luxuserlebnis.

TEILEN

Nach einer Bauzeit von etwa zwölf Jahren wurden 2021 die mit Spannung erwarteten Four Seasons Private Residences in 706 Mission, San Francisco eröffnet. Das ehrgeizige Projekt im Stadtteil Yerba Buena umfasst das historische Aronson-Gebäude, das zu einer Luxusresidenz umgebaut wurde, sowie einen neu errichteten Turm mit Häusern im Landhausstil. Das von Handel Architects entworfene Projekt umfasst die Restaurierung, Sanierung und Umnutzung des historischen zehngeschossigen Aronson-Gebäudes aus dem Jahr 1903, das das große Erdbeben der Stadt im Jahr 1906 überstanden hat. Das Konzept bestand darin, die historischen, klassischen Gebäude mit modernen Entwürfen in Form von zwei kontrastierenden, aber sich ergänzenden Gebäuden zu verbinden – dem umgestalteten Aronson Building und einem angrenzenden neuen Hochhaus.

„Dieses Projekt zeigt auf wunderbare Weise die komplexe Interaktion zwischen zwei kontrastierenden Gebäuden – dem historischen Aronson-Gebäude, das in einer dunkleren Farbpalette gehalten ist, und dem neuen Turm, der in helleren Tönen gehalten ist“, sagt Glenn Rescalvo, Partner bei Handel Architects. „Unser Ziel war es, ein Gebäude zu schaffen, das nicht nur aus Glas besteht – stattdessen haben wir wellenförmigen Stein für die Fassade verwendet, um ein Gefühl der Bewegung zu erzeugen und das Projekt in der Skyline von San Francisco hervorzuheben“.

In den herrschaftlichen Wohnungen verbinden sich prachtvolle, elegante Innenräume im Manhattan-Stil mit einer historischen Art-Deco-Fassade zu einem Wohntraum, wie man ihn so in San Francisco nirgendwo sonst mehr findet. Die Ausstattung der Wohnungen ist überragend und schafft mit ihren maßgefertigten Luxusküchen von Poggenpohl einen Raum, der immer wieder überrascht. Die individuell gestalteten Küchen können je nach Wunsch des Käufers zum Wohnraum hin offen oder geschlossen gestaltet werden. Hochwertige Elektrogeräte, Einbauschränke und Arbeitsplatten aus edlem Naturstein sind in jeder der Wohnungen obligatorisch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Four Seasons Private Residences sind ein bemerkenswertes Beispiel für ein luxuriöses Wohnprojekt, das adaptive Wiederverwendung und historische Bewahrung als Teil des Gesamtkonzepts einsetzt und zeigt, dass Alt- und Neubau zusammenwirken können, um unverwechselbare Eleganz im Kontext des modernen Wohnens zu schaffen. Dieses Projekt ist das jüngste in einer exklusiven Reihe von Four Seasons Privatresidenzen. Four Seasons präsentierte seine Private Residences am Twenty Grosvenor Square in London, gefolgt von Projekten in Los Angeles, Marrakesch und nun San Francisco.

Projekt Four Seasons Private Residences at 706 Mission

Standort San Francisco, USA

Architekt Glenn Rescalvo

Entwickler 706 Mission Street Co. LLC

Sie sind meist höher als breit, clever aufgeteilt, haben in Sachen Wohndesign einiges zu bieten und sind ganz bestimmt wahre Raumwunder. Wir präsentieren hier eine...
Wer Fan ist von San Francisco, der muss gar nicht einmal so einen großen Jetlag hinnehmen, um ein ähnliches Feeling wie an Amerikas Westküste zu...